Neuigkeiten

AKTUELLE NEUIGKEITEN

Unterschrift Luise

„Auch eine Rosine hat noch Saft“
80 Jahre zwischen Ost und West, Bomben und Theater

Alle drei Medien_text

Mit über 80 Jahren hat Luise Lunow ihr bewegtes Leben aufgeschrieben und veröffentlicht. Sie selber spricht, als erfahrene Schauspielerin und Synchronsprecherin ihre Memoiren als Hörbuch und veröffentlicht es zudem als E-Book.

Inhalt:
In Babelsberg geboren, erlebt die Schauspielerin Luise Lunow den Bomben-Krieg und den Hunger der Nachkriegszeit, pendelt täglich zwischen Ost- und Westberlin, erfüllt sich ohne Geld und fremde Hilfe ihren großen Wunsch, Theater zu spielen und leiht als Synchronsprecherin ihre markante Stimme vielen ausländischen Schauspielerinnen.
Sie drehte mit Loriot, begeisterte besonders ihre jungen Hörer mit  dem RAP „Enkelschreck“ und stand mit den „Die drei ???“ auf der Bühne.

Es ist ein Leben zwischen Ost und West – zwischen Lebensfreude und Enttäuschung – eben ein gelebtes Leben.

Das Hörbuch & E-Book ist ab jetzt erhältlich.
Hörbuch: ISBN: 978-3-945703-39-7

Hörprobe

 

mp33   Zum Hörbuch-Shop

ebook10  Zum E-Book-Shop

Icon Buch Zum Buch-Shop

Oder einfach in der Buchhandlung ihres Vertrauens bestellen

ZeitungsartikelBerliner Zeitung Nr. 22 617 / Sonntag, 20. Dezember 2015
Foto: J. Bergmann

Zeitzeugin Lunow berichtet in der „Potsdamer neuste Nachrichten“.

Bitte auf den Artikel klicken zur großen Ansicht

Artikel PNN April 2016

(Beitrag vom 14.04.2016/ Holger Catenhusen)

Luise Lunow auf der Leipziger Buchmesse 2016